Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run wird Weltcup Etappe

Für uns ist die Aufnahme in den Weltcup-Kalender eine große Ehre...
"Es ist eine Art Ritterschlag, eine tolle Auszeichnung, für die großartige Arbeit, die wir mit unseren vielen freiwilligen Helfern seit mittlerweile 21 Jahren in Sexten leisten. Wir freuen uns, neben den 1000 Hobbyläuferinnen und -läufern die besten Bergläufer der Welt Mitte September bei uns im Dolomiten UNESCO Welterbe begrüßen zu dürfen“, sagt Gottfried Hofer. Der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ist im Weltcup-Kalender 2019 die sechste von insgesamt sieben Etappen. Die Weltserie beginnt am Freitag, 24. Mai mit dem Salomon Gore-tex Maxi Race in Annecy in Frankreich. Weitere Weltcups stehen in der bis Mitte Oktober dauernden Berglauf-Saison in den USA, Österreich, Wales, der Schweiz und zum Abschluss in Slowenien auf dem Programm. Addiert man die Laufstrecken aller sieben Weltcuprennen kommt man auf eine Gesamtstrecke von 140 Kilometern mit 9300 positiven Höhenmetern. „Als Weltverband sind wir bemüht, die schönsten Bergläufe der Welt in unserem Wettkampfkalender zu integrieren. Mit dem Südtirol Drei Zinnen Alpine Run haben wir sicherlich eines der spektakulärsten Rennen der Welt aufgenommen, das sich in den vergangenen 21 Jahren durch seine große Professionalität ausgezeichnet hat“, schwärmte Jonathan Wyatt, Präsident der WMRA, World Mountain Running Association.