Reglement Ski Raid

Reglement Drei Zinnen Ski Raid

Alle Regeln des Skitouren­rennens

Alles was Du für Deine Teilnahme wissen musst.

Anmeldungen

Die Anmeldungen für das 24. Skitourenrennen 2022 sind noch nicht geöffnet.

F.I.S.I.
Die Einschreibung für F.I.S.I.-tesserierte Athleten erfolgt ausschließlich über das Portal www.fisi.org, online.fisi.org.

Für Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die sich in der Kategorie F.I.S.I. einschreiben, gilt das aktuelle F.I.S.I.-Reglement.

Amateure
Die Einschreibungen für Amateure erfolgen über das vorgegebene Anmeldeformular.
Die Athleten der Kategorie Amateure müssen bis spätestens am Morgen des Renntages ein gültiges sportärztliches Attest vorweisen.

Es werden nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen inklusive Einzahlungsbestätigung akzeptiert. Die Anmeldung ist erst nach erfolgter Überweisung/Bezahlung der Einschreibegebühr gültig.
Bei Überweisung/Bezahlung bitte als Zweck Einschreibegebühr Drei Zinnen Ski Raid, sowie Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum des Teilnehmers/der Teilnehmerin angeben.
Es werden nur vollständig ausgefüllte und vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin persönlich unterschriebene Anmeldungen akzeptiert.

Bankverbindung
ALV Sextner Dolomiten, Raiffeisenkasse Hochpustertal
IBAN: IT81J0802058910000300272833
SWIFT: RZSBIT21109

Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich.

Anmeldegebühr
Für alle Kategorien: 35,00 €
In der Anmeldegebühr inbegriffen ist das Startpaket und ein Nudelgericht mit Getränk bei der Pastaparty
Kaution Kleidersack vor Ort: 30,00 € – bei Rückgabe wird die Kaution rückerstattet.

Anmeldeschluss
Die Anmeldungen sind noch nicht geöffnet.

Prämien und Preise

HERREN F.I.S.I. OVERALL
1. Platz 600,00 €, 2. Platz 400,00 €, 3. Platz 250,00 €, 4. Platz 125,00 €,
5. Platz 75,00 €, 6. Platz 75,00 €, 7. Platz 35,00 €, 8. Platz 35,00 €

FRAUEN F.I.S.I. OVERALL
1. Platz 600,00 €, 2. Platz 400,00 €, 3. Platz 250,00 €, 4. Platz 125,00 €,
5. Platz 75,00 €, 6. Platz 75,00 €, 7. Platz 35,00 €, 8. Platz 35,00 €

KATEGORIEN F.I.S.I.
1. bis 3. Platz tolle Sachpreise

AMATEURE OVERALL + KATEGORIEN + MANNSCHAFT
1. bis 3. Platz tolle Sachpreise

KOMBIWERTUNG
1. Platz 300,00 €, 2. Platz 200,00 €, 3. Platz 100,00 €

Wertungen Drei Zinnen Ski Raid

Es werden Wertungen für folgende Kategorien vorgenommen:

F.I.S.I. – Federazione Italiana Sport Invernali

  • Herren SENIOR – Jahrgang 2001 bis 1977
  • Herren MASTER – Jahrgang 1976 und älter
  • Damen SENIOR – Jahrgang 2001 bis 1977
  • Damen MASTER – Jahrgang 1978 und älter

AMATEUR (18. Lebensjahr vollendet)

  • Herren SENIOR – Jahrgang 2004 bis 1977 (18. Lebensjahr vollendet)
  • Herren MASTER – Jahrgang 1976 und älter
  • Damen SENIOR – Jahrgang 2004 bis 1977 (18. Lebensjahr vollendet)
  • Damen MASTER – Jahrgang 1976 und älter

Mannschaftswertung
Die 3 besten Teams bestehend aus 3 Teilnehmern (nur Amateure) werden prämiert.
Die schnellsten drei Zeiten, der mit demselben Verein gemeldeten Athleten werden addiert und für die Wertung gezählt.

Kombiwertung
Für die Bewerbe Drei Zinnen Ski Raid und Drei Zinnen Alpine Run gibt es eine Kombiwertung. Die 3 besten Läufer und 3 Läuferinnen der Gesamtrangliste beider Rennen erhalten Geldpreise.

Kleidersack

Ab dem diesjährigen 24. Drei Zinnen Ski Raid gibt es umweltfreundliche und wiederverwendbare Kleidersäcke.

Es handelt sich dabei um hochwertige, wasserundurchlässige Rucksäcke von Skinfit, die mit der passenden Startnummer versehen werden. Allen Teilnehmern wird ein entsprechender Kleidersack gegen eine Kaution von 30,00 € zur Verfügung gestellt. Bitte beachte, dass KEINE anderen Kleidersäcke angenommen werden.

Die Kaution von 30,00 € muss bei der Startnummernausgabe vor Ort entrichtet werden. Bei Rückgabe des Kleidersackes im Zielgelände wird die Kaution rückerstattet.

Athleten, welche ihren Rucksack behalten wollen, können diesen auch in den kommenden Jahren mitbringen und wiederverwenden. Die Kaution wird in diesem Fall nicht rückerstattet.

Teilnahme­bedingungen
  • Das Rennen erfordert eine gute physische Vorbereitung; die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden vor, während und nach dem Rennen, auch nicht gegenüber Dritten. Mit der Einschreibung akzeptiert der Teilnehmer alle Bedingungen des Wettkampfes im vollen Umfang.
  • Die Athleten der Kategorie Amateure müssen bis spätestens am Morgen des Renntages ein gültiges sportärztliches Attest vorweisen.
  • Die Startnummer ist vor dem Start, während des Rennens und im Ziel deutlich sichtbar zu tragen.
  • Zeitlimit: Letzter Zieleinlauf 4 Stunden nach dem Start
  • Eventuelle Beschwerden müssen innerhalb 15 Minuten ab fristgerechtem Einlaufen des letzten Teilnehmers, zuzüglich 50,00 € der Jury unterbreitet werden. Bei Annahme der Beschwerde wird der Betrag zurückerstattet.

Obligatorische Mindestausrüstung für die Teilnehmer:

  • Kategorie AMATEUR: Normale Skitourenausrüstung wird akzeptiert. Langlauf- bzw. Telemarkausrüstung wird nicht zugelassen. Helmpflicht bei allen Abfahrten, eingeschaltetes und am Körper getragenes VS-Gerät, Sonde, Rucksack, Schaufel und Rettungsdecke. Die Teilnehmer müssen sich den Wetter- und Temperaturbedingungen entsprechend kleiden. Ein Nicht-Mitführen der verlangten Mindestausrüstung hat die Disqualifikation des Teilnehmers zur Folge!
  • Kategorie F.I.S.I.: Für Teilnehmer in dieser Kategorie gilt das Reglement der F.I.S.I., welches unter www.fisi.org einsehbar ist.
Allgemeine Bestimmungen

Durch die Anmeldung und Einzahlung des Nenngeldes akzeptiert der Teilnehmer ohne Einschränkung die vorliegende Bestimmung und bestätigt, im Besitz des ärztlichen Attests gemäß M.V. vom 18.02.1982 zu sein. Er enthebt das OK des Drei Zinnen Ski Raids weiters jeglicher Haftung, auch für Unfälle vor, während und nach dem Rennen, oder für Schäden der Teilnehmer an Dritten oder anderem Eigentum. Durch die Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer weiters die Weitergabe seiner persönlichen Daten, sowie Fotos, Filmaufnahmen und Interviews an Dritte für Verarbeitungszwecke im Sinne des Datenschutzgesetzes Nr. 196/03; Art. 13 und 14 DSGVO 679/2016, ohne jegliche Vergütungsansprüche zu stellen. Der Teilnehmer erklärt sich mit dem Haftungsschluss gegenüber den Organisatoren, Sponsoren, öffentlichen Körperschaften und Grundbesitzern einverstanden. Für die in diesem Reglement nicht enthaltenen Angaben gelten die Normen des internationalen Skiverbandes FIS.

Bei schlechter Witterung bzw. gefährlichen Schneeverhältnissen steht eine Alternativstrecke zur Verfügung. Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Streckenführung kurzfristig zu ändern bzw. das Rennen abzusagen. Informationen diesbezüglich werden am Vorabend des Rennens ab 18.00 Uhr auf dieser Website veröffentlicht.