Streckeninfo

Streckeninfos Drei Zinnen Lauf

Durch die monumentale Landschaft der Sextner Dolomiten

Die Originalstrecke des Südtirol Drei Zinnen Alpine Runs führt über 17 km und 1.333 hm mitten in das Dolomiten UNESCO Welterbe. Durch das Fischleintal und unterhalb des markanten Zwölferkofels zur Zsigmondyhütte vorbei zum Büllelejoch und weiter oberhalb der Bödenseen zum Ziel an den weltberühmten Drei Zinnen.

StreckenplanHöhenprofilTopographische Karte

Strecken­beschreibung 2021 – abgeänderter Streckenverlauf

15,2 Kilometer und 1.333 Höhenmeter

2021 entfällt die Dorfrunde in den Ortskern von Sexten: Sofort nach dem Start beim Haus Sexten führt die breite Strecke über die Hauptstraße ins Waldheim durch einen kleinen, lichten Wald. Vorbei an sommerlichen Blumenwiesen führt der Pfad bis zur Kreuzung beim Bad Moos, wo der erste Aufstieg beginnt.

Durch die sattgrünen Lärchenwiesen des schönsten Tales der Welt, des Fischleintales, läuft man zur Fischleinbodenhütte und weiter zur Talschlusshütte. Kurz nach der Talschlusshütte auf der Wegkreuzung Bacherntal-Altensteintal geht es links weiter Richtung Zsigmondyhütte.

Der selektive Serpentinenweg zur Zsigmondyhütte und weiter zur Büllelejochhütte auf 2.575 m wurde schon in den vergangenen Jahren zur Konditionsprobe und verlangt den Teilnehmern alles ab.

Ab dem Büllelejoch geht es vor dem Paternkofel, oberhalb der Bödenseen weiter bis zum Ziel bei der Drei Zinnen Hütte.

Technische Passage Knapp über der Waldgrenze Abschnitt im Wald Ebener Streckenabschnitt im Gebirge Brücke kurz nach der Büllelejochhütte Verschaufpause nach dem ersten Steilen Abschnitt Ebene Passage Über Serpentinen steil hinauf